Apple WatchTipps & Tricks

watchOS 5 Walkie-Talkie: das musst du wissen

Mit Walkie-Talkie kannst direkt mit deinem Gesprächspartner plaudern. Dieser erhält, wie bei einem klassischen Funkgerät, die Nachricht unmittelbar laut abgespielt. Ausser du bist auf „Nicht verfügbar“ gestellt.

Welche Einstellungen sind nötigt

Du brauchst eine Apple Watch Series 1 oder neuer mit watchOS 5. Die allererste Apple Watch Generation wird nicht unterstützt.

Desweiteren muss FaceTime aktiv sein.

Nutzer einladen und los

Hast du obige Einstellungen getroffen, kannst du Gesprächspartner einladen. Dies direkt in der Walkie-Talkie App auf der Apple Watch. Tippe auf das + und lade Freunde ein. Auch diese müssen obige Bedingungen erfüllen.

Hat der Nutzer angenommen, erscheint dieser als Eintrag in der Walkie-Talkie App. Tippe darauf und nutze die gelbe Taste um ein Funkgespräch zu führen. Einfach drücken, halten und sprechen. Sobald die Taste losgelassen wird, wird die Nachricht beim Gegenüber abgespielt.

Verfügbar, oder nicht

Scrolle in der Walkie-Talkie App mit der digitalen Krone nach unten, es erscheint ein Schalter. Hier kannst du deine Verfügbarkeit auf inaktiv stellen.

Versucht dich jemand zu erreichen, erscheint eine Meldung. Anschliessend kannst du die Nachricht dennoch anhören.

Lautlos, Theater-Modus

Bei Aktivierung des Lautlosmodus kannst du dennoch Töne und die Stimme von Freunden hören. Im Theater- und Nicht-stören-Modus wird Walkie-Talkie automatisch als nicht verfügbar eingestellt.

Weiteres listet Apple im Support-Artikel HT208917 auf.

Dieser Artikel wurde inspiriert durch eine Anfrage von Rafi. Danke dir!

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.