Zak: Gratis Konto, Maestrokarte, Kreditkarte, App und Apple Pay

Die Bank Cler, ehemals Bank Coop, hat mit Zak (App Store-Link) eine Banking-App mit gratis Konto, gratis Maestrokarte und gratis Kreditkarte geschaffen.

Mit dem Code „21L7SF“ erhältst du nach der Eröffnung des Kontos Fr. 50.- 

Kostenloses Konto & kostenlose Karte
Zak ist grundsätzlich kostenlos: die App, das Konto, die Maestro und die Mastercard sind gratis. Auch Einkäufe in der Schweiz bezahlst du mit Zak kostenlos (nutze Apple Pay). Je nach Preismodell, welches du wählst, sind Bargeldbezug im In- und Ausland kostenpflichtig. In der Schweiz kannst du an Cler-Bankomaten unbegrenzt viele Abhebungen tätigen. Für Auslandszahlungen empfehle ich Revolut.
Hier im Factsheet sind alle Konditionen von Zak ersichtlich.

Das Geld ist bei Zak sicher: „Als Schweizer Bank sind wir der Einlagensicherung angeschlossen, womit dein Geld bis max. 100 000 CHF versichert ist. Das heisst: im Fall eines Konkurses bekommst du bis max. 100 000 CHF ausbezahlt.“

Ein Zak-Konto eröffnen kann jeder der mindestens 15 Jahre alt ist und einen Wohnsitz in der Schweiz hat. Die Eröffnung des Kontos erfolgt in der App, dazu musst du deinen Pass / ID bereithalten.

Vorteile

  • kostenloses Konto
  • kostenlose Mastercard, Apple Pay
  • virtuelle VISA, mit Apple Pay
  • kostenlose Maestrokarte, unbegrenzt Geld an Cler Bankomaten abheben
  • kostenlose sichere App, Face ID / Touch ID
  • übersichtliche Unterkonten
  • Einzahlungsscheine scannen und überweisen

Empfehlung
Neben neon bietet auch Zak ein sehr interessantes Angebot an. Neon bietet noch kein Apple Pay an, Zak schon. Was in meinen Augen ein grosser Vorteil bei kontaktlosen Zahlungen ist, im Inland und Ausland. Übrigens: neon wird im nächsten Jahr Apple Pay einführen.

Ich habe ein Zak-Konto eröffnet und das Konto getestet. Die Übersicht der App und die Möglichkeit Unterkonten „Töpfe“ zu erstellen, sind sehr gut umgesetzt. Noch praktischer ist die Funktion „Monatliche Ausgaben“ um Geld zu reservieren, zum Beispiel für die Miete.
In der App kann kostenlos eine virtuelle VISA-Kreditkarte erstellt und für Apple Pay genutzt werden. Diese nutze ich in der Schweiz und bezahle mit Apple Pay, die Maestro nutze ich um an Cler-Bankomaten ohne Gebühr Geld zu beziehen.

100.- Guthaben bekommen 
Sobald dein Konto aktiv ist, kannst du dir Fr. 100.- als Willkommensgeschenk holen. Tippe dazu in den Einstellungen bei „Gutscheincode eingeben“ den Code „ZAKSPK“ ein.

  • Zak aus dem App Store laden
0 Shares
iPhoneBlog

2 Kommentare

    • Die virtuelle Visa muss in der App erst aufgeladen werden. Bei der Nutzung von Apple Pay wird der Betrag unmittelbar abgebucht.

      Ich vermute die kostenlose Mastercard ist direkt mit dem Konto verknüpft. Habe diese aber noch nicht erhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .