Mein Batterielaufzeit-Problem

Ich habe mein iPhone 3G schon einige Tage. Wirklich negativ ist mir die Batterieleistung aufgefallen, welche im Gegensatz zum alten iPhone stark abgenommen hat.

An einem normalen Tag, höre ich ca. 3-5h Musik und surfe neuerdings viel mehr. Doch gegen Ende des Tags habe ich noch Probleme mit Musik nach hause zu kommen, denn der Akku macht dann langsam aber sicher schlapp. Das bedeutet für mich, ich schalte 3G und WiFi aus um doch noch mit Musik nach Hause zu kommen 😉

Nun ich dachte mir Apple hat sicher auch noch sehr hilfreich Tipps und bei meiner Suche bin ich auf folgende Seite gestossen. Zusammengefasst rät Apple uns folgendes:

  • 3G abschalten
  • Kein GPS benutzen
  • Push deaktivieren
  • Mails selten abrufen
  • Wenig Drittapplikationen benutzen
  • Kein WiFi
  • und und und

Aber HALLO, dürfen wir noch was??? Ich bin wirklich enttäuscht, dass es Apple nicht geschafft hat, eine besseren Akku einzubauen, bei einem so tollen Gerät.

Wie sieht es bei euch aus? Seit ihr zufrieden?

  • heli

    also ich hab echt das Gefühl, dass mein 3G (8GB) defekt ist. Habe zwei Mail-Accounts (Gmail und Exchange Active-Sync), UMTS aktiv. Nach einer Nacht (!!!) ist der Akku zur Hälfte runtergesaugt!!!
    Das kann ja wohl nicht sein, oder?
    Bin mir schon bewusst, dass UMTS schwer Akku benötigt. Habe aber meine Erfahrungen mit UMTS und Windows Mobile 6.1 gemacht (HTC Trinity), dort war dies nie im Ansatz dasselbe Problem…

  • Andi

    ja ist bei mir genauso !!
    ich bin echt negativ überascht das die batterie so schnell leer ist

  • elch

    Ich habe 3g ausgeschaltet. Wenn ich surfe schalte ich es ein, danach wieder aus. Machmal gehe ich auch einfch über Edge oder Wi-Fi.
    Wi-Fi habe ich immer eingeschaltet.
    Mail-Accounts habe ich einen.
    Nach der Statistik (Allgmein->Benutzung) habe ich 3h 50min gearbeitet und Standby ist 16h 29min seit dem letzten Mal laden. Musik hören kommt meiner Meinung unter Standby. Mein Akku ist noch ca. 60% voll.

  • Andi

    ah ja was ich noch vergessen hab,
    mir ist das IPhone schon mehre male abgstürzt, das heisst : Bilschirm wurde schwarz und hatte nur noch den apfel auf dem display

  • …. schalte G3 und GPS ab. Moment mal, dann hätte ich ja das „alte“ behalten können.

  • Neugiereig

    Ich kann mir vorstellen, dass das GPS der grösste Stromfresser ist, denn man gar nicht wirklich benötigt. Kann man den nicht automatisch ein und auschalten, je nach bedarf? Bei meinem PDA mit Windows mobile 5 ist das so. Wenn das Navi nur mit akku läuft, ist nach ca 1.5 h Schluss.

  • GPS schaltet sich nur ein, wenn es benötigt wird!

  • Ich bin SEEHR enttäuscht von dem Akku! Bin sonst wirklich sehr zufrieden mit dem iPhone…. Aber die Akkulaufzeit ist echt das Problem! Ich denke (bzw. hoffe) das dies nur am Anfang ist, obwohl ich es mir nicht erklären könnte ^^
    Fazit: Top Gerät aber scheiss Akku!

  • Andreas

    Die neuste Firmware ist 2.0.0 Build 5A347 das iPhone wurde mit der Version 5A345 ausgeliefert.

    Einstellungen -> Allgemein -> Info

    Ich habe irgend wo gelesen, dass sie Korrekturen die in der letzten Sekunde gemacht wurden, auch den Stromverbrauch reduziert haben.

  • @Andreas: Wenn du dieses Update willst, dann musst du im iTunes über Wiederherstellen gehen und dann erhältst du es!

  • Peter

    Leider habe ich das iPhone noch nicht. Arbeite aber mit PDA, GPS etc. Leider gibt es die eierlegende Wolfmilchsau auch in diesem Bereich nicht. (wieso zum Bsp. GPS eingeschaltet haben, wenn man es nicht braucht? Mein Garmin ist auch nach einem Tag leer) Wenn das Batterieproblem so einfach zu lösen wäre, würden wir schon lange mit mit Elektroautos herumfahren.
    Mich würde also interessieren, ob die Batteriedauer akzeptabel ist, wenn man es vernünftig braucht.

  • @Peter: Was heisst vernünfig? Also wenn du Wireless und 3G non-stop eingeschaltet hast und ab und zu surfst und spielst, hält der Akku gerade einen Tag… ob das akzeptabel ist oder nicht ist subjektiv!

  • @Andreas: und wann kommt man ‚offiziell‘ dazu?

  • @thoems: wie scho gesagt: GPS KANN man NICHT abstellen. Es ist auto. ABgestellt.

  • @thoems: siehe mein kommentar weiter oben

  • Andreas

    Weiss aber jemand ob dieses *kleine* Update wirklich den Stromverbrauch reduziert?

    (Ich habe das IPhone G2 bin allso noch nicht 2.0 tauglich.)

  • Thomas

    kann mir jemand im Zuge dieses kritischen Iphone rückblicks eine Review geben? Besonders interessiert mich wie das Iphone in der Schweiz bei Swisscom ist (netzabdekung geschwindigkeit beim surfen stromverbrauch kritikwürdige punkte, wenns denn die gibt =) ?
    )
    danke

  • Thomas

    ein Review bitte entschuldigt =)

  • Alex

    Ich bin grundsätzlich vom neuen Iphone 3G enttäuscht. Habe am letzten Freitag ein 3G 16 GB Black bei Manor mit Swisscom Easy gekauft. Hatte zuerst mega Freude, aber immer mehr, als ich das neue Gerät ausprobierte und verglich, musste ich feststellen, dass das alte Iphone viel besser ist (abgesehen von UMTS und GPS). Auch die Akkuzeit kam mir ebenfalls sehr kurz vor. Obwohl man dies mit dem GPS Chipsatz begründen kann. Mein Empfinden war, dass der schwarze Home Button beim alten iPhone weniger nach gibt, und stabiler ist. Auch vermisete ich das Alu gehäuse. Habe das Gefühl, dass Apple evtl. auch beim Display gespart hat.
    Ich denke man kann nicht den Gerätepreis halbieren und noch mehr Futures einbauen. Da leidet am Schluss zwangsweise die Qualität. Habe dan letzten Samstasg das 3G verkauft und mir wieder ein Iphone 2G 16 GB organisiert ;-)Ehrlich geasgt, hätte ich auch nach 1 Jahr überarbeitungszeit etwas mehr futrues erwartet, z.B MMS, oder min. eine 32 GB Version, beim Touch geht es ja auch… wie sieht ihr das ? Apple viel grundsätzlich nur die eingene Marktposition im Handybereich stärken, deshalb dieser günstige Preis, das jeder soich so ein leisten kann…es geht nur um die Aktionäre…

  • rko

    Natürlich geht es nur um die Aktionäre, und das ist auch richtig so. so funktioniert nun mal die Wirtschaft. Auch bei Apple

  • Thomas

    mhm das klingt gar negativ. ob alu oder plastik zum Beispiel hat meiner Meinung nach nichts mit dem gerät zu tun. ich bin interessiert wie die handhabung des geräts zu bewerten ist. hatte kein iphone 2g und bin gespannt ob sich der kauf lohnt. da nun einige das gerät bereits für mehrere Tage testen konnten. Die frage ist seit ihr noch zufrieden? wenn nein warum?

    Thx

  • Thomas

    Ich möchte bzgl der Akkulaufzeit noch hinzufügen:

    Man kann von einem Gerät dass 3g gps 3.5 zoll display multitouch mp3 player 16gb flash speicher etc. hat nicht erwarten das der akku 3 tage läuft. Ich bin der Meinung dass ein gut überstandener tag (06:00 -23:00) absolut okay ist. Nur zur verteidigung =)

  • Hmmm
    also ich hatte zuvor kein iPhone 2g.. seit Freitag „arbeite“ (wohl eher spiele) ich mit dem iPhone 3g..

    Ich bin grundsätzlich nicht entäuscht. Also ich bin mir sicher, dass GPS nur dann aktiviert wird, wenn es benötigt wird. Ansonsten würde der akku niemals einen Tag halten.
    Ich bin da derselben Meinung wie Peter.
    Jeder will Musik hören gleichzeitig Mails checken, Google Maps nutzen, Rumsurfen, WiFi benutzen und telefonieren?!

    Da waren sicherlich profis am werk bei apple. Grundsätzlich muss man einen gesunden Mittelweg finden über Grösse und Gewicht des Gerätes und der Akkuleistung. Wenn ein Optionaler Zusatzakku verfügbar wäre würded ihr den kaufen? nein.. =) das Gerät wäre zu Gross und zu Schwer.

    Ich bin mir sicher, dass der Akku vergleichbar mit jeder Konkurenz, wenn nicht sogar besser, ist.
    Mit einem HTC WM 6.0 kann man halt nicht soviele Features in der selben geschwindigkeit mit so hohem spassfaktor nutzen; darum stört es dort niemand.
    3g und WiFi frisst nun mal viel strom.

    Naja das ist meine Meinung.

    Und betreffend dem Alu gehäuse, das wäre nicht „kompatibel“ mit dem GPS chip.

    Gruss Bernie

  • Ja das kommt noch dazu wie Thomas erwähnte, 3.5 zoll Display mit einer super Auflösung..

  • Alex

    Ich denke die Firma Apple sollte in erster Linie den Ansprüchen und Wünschen der Kunden gerecht werden, und nicht zuerst den Aktionären. Immer nur billiger Prdouzieren zu lasten der Qualität nur dass der Gwinn ein wenig höher ist, ist längerfiristig keine Lösung, es ist auch eine Frechheit dass uns der Apfel vorschreibt, welche SIM wir ofiziell eingelgen dürfen und welche nicht. Apple erinert mich immer mehr an Micro$oft.

    He Leute seinen wir doch mal ehrlich, im Prinzip, haben wir genau das gleiche Gerät aufgetischt bekommen , dass in Wahrheit einfach billiger produziert wird. Einziger Unterschied und Verkauftsargument UMTS und GPS dies kann man nicht mal im Auto gebrauchen… Die versuchen uns mit der riesen Marketing und Werbelawine blind zu machen…

    Apple wollte mit diesem Faceliftig den Produktionspreis senken, und nicht in erster Linie mehr Futures einbauen. Das Ziel für dieses Jahr ist klar, 10 Mio geräte zu verkaufen, dies schafft man nur mit einem gütnsitgen Verkauftspreis bzw. günstigen Prdouktionskosten. Was nützen einem Aktionäre, wenn man keine Kunden mehr hat.. zur Info, vor ca. 10 Jahren wäre Apple fast konkurs gegangen…

  • rko

    Also hier mal ein bisschen Nachhilfeunterricht:
    Glückliche Kunden = mehr Umsatz = mehr Gewinn = höhere Aktienkurse = glücklicke Aktionäre. Man kann also die Aktionäre nur befriedegen, wenn man die Kunden glücklich macht. Das hat auch Apple begriffen.

  • Thomas

    leute ich bin kein admin.. aber in diesem thread gehts nicht um aktionäre oder produktionspreise oder sonstiges es geht darum wie die akkulaufzeit ist und wie zufrieden ir dadurch mit dem Gerät seit. Und die meisten die diesen blog anklicken wollen sich darüber austauschen. Deshalb bitte ich weiterhin alle Besitzer des Geräts die nicht mehr zufrieden sind zu begründen warum. und zwar klar. bsp. Umts empfang ist eine katastrophe wenn man in Zürich in einem Gebäude ist..? das sind interessante Infos für alle noch nicht besitzende.

    Gruss 😉

  • ebe

    @premiumBernie & Thomas

    Ihr habt vollkommen recht. Das das iPhone jede Menge Technologien vereint, aber dennoch recht schlank daher kommt, kann man nicht erwarten, dass der Akku ewig hält.
    Hatte mit meinem alten Qtek mit WM 6.0 eine recht ordentliche Standby-Zeit, nutze ich dort aber WiFi oder schaute ich gar mal MobileTV (oder hört zumindest während der EM einige Spiele) war dar Akku innert kürze unten. Mein Ladegerät habe ich aber immer dabei.

    Bei meinem iPhone nun meldet er gerade schon zum zweiten mal nur noch 10% Akku. Spiele momentan aber natürlich viel herum, das zuhasue über WiFi. Momentan beläuft sich die Benutzungszeit lauft Auskunft des iPhones knapp 8h, und eine Standby-Zeit von 2 Tage und 7h.
    Zwar habe ich zwischenzeitlich mal am PC gehabt, worüber es natürlich ein wenig geladen wurden, aber das war eher kurz und daher doch margial.

  • Alex

    Wenn ich diesen Blog oder andere so lese, sind nicht alle Kunden Glücklich, oder ? 😉 Die Zufriedenheit der Apple Kunden ist in den letzten Jahren immer mehr gesunken.

    Bei Apple kommen mitlerweile alle Prdoukte aus China, ein gutes Beispiel ist das Macbook Pro, die aktuelle Serie hat div. Qualitätsmängel. (Tastatur, Deckel schliesst nicht richtig etc. dies war früher nicht so. Was nützt mehr Umsatz und Gewinn, wenn man längerfristig seine Käufer enttäuscht oder gar verliert ? Bei Nokia war es genau gleich, bis sie die Qualität nach div. Kundenbeschwerden und Gewinnrückgang verbessern mussten.
    Apple versucht uns auch ein gewisses *Glück* vorzugaugeltn in den wir mit Werbung Bombdiert werden…

  • Alex

    Sorry Leute, wir sind da etwas vom Thema abgekommen.

    Betreffen Akkulaufzeit bin ich eigentlich mehr oder weniger mit meinem Iphone 2 G zufrieden. Einzig eben wenn ich WILAN benutze muss ich täglich wieder laden.

  • Thomas

    ich sag nur wegen apple wird immer schlechter etc.

    Leute… ist ja logishc… microsoft war am anfang auch nicht so katastrophal aber wenn das Unternehmen in einer solchen Branche derart gross wird ist es nichtmehr möglich lücken zu vermeiden und fehler zu eliminieren. Umso grösser Apples marktanteil wird und sofern apple marktführer in sachen Betriebssystemen wird, wird apple microsoft in zehn jahren ähnlicher sein als man vermutet denke ich.

    aber nach den Feedbacks bzgl akkulaufzeit und zufriedenheit bin ich jetzt glücklich das gerät in 3 shops reserviert zu haben =)

    Gruss

  • Thorsten

    kurz mal off-topic: hat man dieser Tage eigentlich irgendwo die Chance ein iPhone zu ergattern?? Oder werden in den nächsten 2 Monaten ausschliesslich Reservationen berücksichtigt??

  • Alex

    Hey, habe gerdae noch einen interessanten Artikel für euch alle gefunden, da wären wir wieder beim Thema Prdouktionskosten..

    Zitat:

    UMTS und GPS sind wahre Stromfresser. Wie sollte das Kunststück einer längeren Laufzeit mit einem Akku gelingen, der weniger Kapazität als der des Originals (2G Iphone aufweist? Mitarbeiter von ifixit.com sind am Launchtag nach Neuseeland geflogen, um sich eines der weltweit ersten iPhones 3G zu besorgen und zu zerlegen. Sie sind auf Hinweise gesto�en, dass der Akku des iPhone 3G eine Kapazität von lediglich 1150 mAh hat. Der des originalen iPhones 2 G soll es auf 1400 mAh bringen.

    Quelle: http://www.georgholzer.at/blog/2008/07/12/apples-iphone-konsumenten-abzocke/

  • Thomas

    @ thorsten bzgl verfügbarkeit

    war gestern in ZWEI swisscom shops und wollte mich über die verfügbarkeit informieren. bei beiden die gleiche antwort:

    Kommen Lieferungen die nächste grosse diesen Freitag. Dann fragte ich ob ich morgens früh kommen soll für den offenen Verkauf da ich recht spät reserviert habe.

    Sagten die:
    Nein.. Wir bearbeiten jetzt NUR die reservationen. erst wenn die Reservationen abgearbeitet sind wird wieder offen verkauft.

    da beide shops gleich geantwortet haben scheint mir dies verlässlich

    gruss

  • Thorsten

    @Thomas:

    Danke für die Info. Aber wenn die Liefergeschwindigkeit von Apple so weiter geht, wirds hochgerechnet noch 6 – 8 Wochen dauern, bis Reservationen abgearbeitet sind. Oh man, die Geschichte mit dem iPhone wird mit (zusammen mit dem Marketing-Drumherum von Apple) immer unsympathischer!

  • Kuubu

    Die kurze Akkulaufzeit liegt wohl eher am spieltrieb jedes einzelnen. Aber das wird sich legen. Wenn alles ausgegetestet ist und man nicht im Minutentakt nach neuen Mails ausschau hält verlängert sich die Akkulaufzeit enorm, ich habs getestet…
    WIFI frisst enorm Strom, geht mal schlafen und lasst WIFI laufen, am morgen ist der Akku fast leer! Auch andere Telefone die solche Features haben leiden bei hochbetrieb an schnel schwindenden Akkusaft. GEIL das TEIL. APFELsaft IST FABELHAFT! Sind wir ehrlich WIFI irgendwo in der Wildnis braucht kein Schwein!

    Ach ja, das den Ortungsdienst und 3G Dienst nur bei Bedarf aktivieren, den die Netzabdeckung für das „schnelle“ Netz von Swisscom ist eher schwach! Es funzt gerade mal wenn man in einer Stadt (gross) oder unmitelbar davor steht!

  • Alex

    Ich finde es ja krass, dass das neue Iphone einen schwächeren Akku eingebaut hat wie das alte, obwohl es UMTS und GPS hat…

    Iphone 3G = 1150 mAh

    Iphone 2G = 1400 mAh

  • Ruga

    Off-Topic: Mal en schüchi frag – Weis öpper ab wänn mer cha us sine Songs ringtones via iTunes store mache?

  • woohoo

    also kann mir einer erklären, warum man wifi über nacht eingeschaltet lassen soll?? mein akku hält locker 2 – 3 tage. schalte umts nur ein, wenn ich intensiver surfen will. hat den vorteil, dass der akku besser hält und das signal ist ebenfalls besser. und warum soll apple ein problem mit dem 3g gelöst haben, dass bei allen anderen herstellern ebenfalls existiert? bei allen nokias, sonyericssons, htcs, etc. ist der akku ruckizucki leer, wenn umts aktiviert ist…

  • woohoo

    @ruga: einfach gehts mir garage oder itoner – da kannst du sogar die eigene sequenz wählen für deinen ringtone.

  • Kuubu

    Eben, nimmt der „Spieltrieb“ ab hält der Akku länger!

  • yochanan

    Off-topic: um 17.45 läuft der Countdown auf Yiphone.org ab. Bin mal gespannt was dann passiert. Was denkt ihr was dann geschieht?

  • Kuubu

    Habe gerade die bestätigung meiner vorab gemachten Bestellung in Biel erhalten.
    Iphone 8GB schwarz.
    Wer es will meldet sich unter 079/ 745 68 43 NUR SMS!

  • Das mit dem Akku war mir jetzt auch neu… Sowas finde ich eine Frechheit und erhlichgesagt im gleichen Zug auch eine äusserst dreiste Lüge. Ich weiss nicht ob dies stimmt, aber wenn es so ist, dann müste man doch etwas unternehmen können….

    Mit dem Akku des „alten“ iPhone bin ich gut zurecht gekommen, obwohl die Leistung auch eher mässig ist wenn man Internet oder den iPod nutzt.

    Kann man eigentlich nicht einfach den Akku des iPhones upgraden? Halt inoffziell…

  • Alex

    Off-topic Ich denke um 17:45 ist dann ist der Jailbreak und SIM Hack da für die 2.0, was meint Ihr ? Andere Frage, hackt Ihr euer 3 G, wenn es möglich ist ?

  • Alex

    Hallo Blankster, man kann den Akku des 2 G infoiziel tauschen, ist aber nicht so easy, man muss das ganze Teil aufmachen. Anleitungen fidest du unter youtube. Beim 3 G ist es etwas einfacher, da hat man auf der Unterseite 2 Schrauben. Kann nicht verstehen warum Apple seine Akkus fest verbaut !? Ipod, Iphone, Macbook Air etc…

  • yochanan

    ich werde mein 3g jailbreaken wenn es soweit möglich ist alles so rückgängig zu machen das ich im falle noch auf meine Garantie zugreifen kann

  • Thomas

    @ thorsten

    hab ich mir auch gedacht das dass dann noch lange dauern wird. aber ich denke die Liefermengen werden sich erhöhen?? und zudem wird swisscom besser verteilen. Die shops haben unterschiedlich lange wartelisten und ich denke die mit langen wartelisten kriegen mehr geräte.. ich hoffe mindestens das schafft swisscom.

    naja ob ich jetzt 1-2 oder 2-3 wochen warten muss kommt nu auch nicht mehr draufan. vorfreude ist ja bekanntlich die schönste!

    Seins grüsst

  • @Alex: Weil sie so mehr verdienen können… Nur eigene Akus/Servicecenter = Mehr Umsatz/Einnahmen.

    Aber kann man auch stärkere Akus einbauen? Das man den originalen ersetzen kann weiss ich.

  • Thorsten

    @Thomas:
    Jo, ich habe aber noch nicht einmal ein (schweizer) natelvertrag, lediglich ein deutsches prepaid… du verstehst?? 🙂 darum brennts mir schon etwas. und da ich nächste woche freitag in urlaub fahre, hätt ich gern vorher das iPhone 🙂 ich hab jetzt 4 Monate darauf gewartet und hab extra keinen anderen natel-vertrag gemacht… argh

  • Thomas

    Mhm.. dann würd ich ne schweizer prepaid holen. da kommste günstiger weg wenn du in der CH bleibst. Selbes bei mir hab das iphone mittlerweile in 3 shops reserviert und hab meinen orange vertrag auf ende monat gekündet und sagte swisscom das ich schon hoffe das ich das iphone noch im juli kriege da wurde mir gesagt das die chancen nicht schlecht seien. Mal sehen. wobei dieses „nicht schlecht“ klang eher ermunternd als faktisch.

    We’ll see. mehr als warten kann man nicht. ausser man machts wie andere und beschwert sich dermassen das sie einem eins nach hause schicken. was ich nicht korrekt finde btw =)

  • Alex

    @Blankster: Da gebe ich dir Recht, in letzter Zeit zockt uns Apple schon gewaltig ab. Wenn ich nur an den SIM-Lock denke, und der Tatsache, das unter dem Strich das neue 3G schlechter ist als das alte Iphone. Sorry einfach beim Akku und Bildschrim sparen ist nicht ok.

    Leider kann ich dir keine genau Antwort geben betreffend dem Ausstasch eines stärkeren Akkus. Könnte mir aber schon vorstellen dass man evtl. einen stärkeren Akku einbauen könnte. Vielleicht hilft da google weiter. Mich würde intressieren, ob man vielleicht den Flash Speicher austauschen kann auf 32 GB ?

  • Alex

    @Blankster: übrigens cooler Blog !! Gruss Alex

  • woohoo

    also leute, billiger und gleichbleibende qualität (oder sogar bessere) – das gibts nur im traum. der geringere preis bei mehr technologie kann nur erreicht werden, wenn man bei den materialien spart..

  • @Alex: Thx für dein Kompliment 🙂 Freue mich immer über neue Besucher… Blogge halt nicht nur zu einem Thema und auch nicht täglich, aber es macht mir sehr viel Spass. Ich hoffe ich kann in der Rubrik „iPhone“ dann auch ein paar intressante Beiträge liefern.

    Ich denke das mit dem Akku wäre eher möglich als dass mit dem Speicher… Der Speicher dürfte ziemlich gut „verbaut“ sein. Aber wofür genügen dir denn 16GB nicht?

  • Roman

    Auch mir ist aufgefallen das der Akku nicht sehr langanhaltend ist. Jodoch ist es bei mir nicht so krass wie bei einigen von euch. Evtl. aber auch nur weil ich es daurend am PC einstecke, dann läd der akku auch wieder etwas auf.

    Jedoch habe ich eine Lösung für die Zukunft gefunden. Ich habe mir diese Dockingstation gekauft: http://www.dmec.ch/shop/product_info.php?products_id=7275

    Jetzt wird mein iPhone jede Nacht aufgeladen und ist fit für den nächsten Tag 😉

  • @Roman: Sicher eine gute Sache… Ist dies auch sicher Kompatibel für das iPhone 3G?

    Was ich mir halt schon lange wünsche: Einfach mein Handy/Smartphone auf eine „Ladematte“ zu legen und so laden zu lassen oder eine Lösung wie z.B. bei einer elektrischen Zahnbürste, bei der man das Gerät nicht direkt verbinden muss sondern über ein Magnetfeld geladen wird. Ich finde das dauernde Einstecken nicht so toll, da mit der Zeit der Anschluss meiner Meinung nach ausgeleihert wird.

  • wens

    @roman
    sieht aber nicht sehr iphone 3g freundlich aus:-( hab mir jetzt das 3g dock von apple gekauft. stell mir das teil einfach nebens bett und somit wird das iphone auch geladen:-)sieht auch sehr sexy aus:-)
    solarzellen wären wohl auch nicht schlecht um unterwegs mal kurz das iphone zu tanken.

  • @Wens: http://www.solio.com/charger/index.htm soll scheinbar Adapter/Solarladegeräte haben welche auch mit dem iPhone funktionieren.

  • Genauer gesagt: http://store.solio.com/s.nl/it.A/id.259/.f

    Sieht wirklich super aus.. Und für 99$ echt erschwinglich wenn man denkt was das Apple Original Dock kostet.. 😉

  • Roman

    Wieso meint ihr das es nicht Kompatibel ist/sein kann? hat das 3G nicht den gleichen anschluss, wie das alte???

  • @Roman: Weil man z.B. das alte original iPhone Dock nicht für das neue iPhone nutzen kann (das neue iPhone ist etwas dicker)… Ich würde den Händler mal anfragen und frühzeitig stornieren falls es nicht mit dem neuen iPhone 3G funktioniert.

  • Roman

    Danke für die info, nur ich habe es bei Ricardo gekauft 🙁
    ja mal sehen, ich habe nur Fr. 35 gezahlt, wenn es dann nicht geht, verkaufe ich es weiter, …

  • @Roman: Viel Glück auf jeden Fall…

  • Roman

    Sind das denn grosse Unterschiede zwischen der alten und neuen Dockstaionen, oder nur ein wenig in der breite? Dann könnte ich sie selber etwas „bearbeiten“ 😉

  • Zur information: Der Akku ist NICHT angelötet und @ Blankster auch nicht „ziemlich gut verbaut“. Beim Einkauf wurde ein iPhone aufgeschraubt (ka da war etwas nicht korrekt) und da sah ich eindeutig: Der akku ist nicht angelötet 😉

    In diesem Sinne: Freut euch auf (in)offizielle Akku-Austauschmanöver im nächsten halben Jahr. Ich geb‘ dafür auch gerne nochmal 100 CHf aus -.-

  • @Schroeffu: Ich glaube du hast mich falsch verstanden, ich habe mich auf das Speicher-Modul (z.B. 16GB mit 32GB ersetzen) bezogen. Wie gesagt dass der Akku entfernt werden kann, weiss ich… Ich frage mich nur ob auch ein stärkerer Aku mit dem iPhone problemlos funktioniert.

    Das müsste ich mir echt auch überlegen dafür 100.- springen zu lassen. Aber momentan reitzt mich eigentlich das Solar-Lade Teil fast mehr 😉 Hört sich echt interessant an… Und könnte wohl auch in Zukunft noch genutzt werden.

  • hihi, die Solar-Idee ist doch absurd. Oder nehmt ihr auch immer eine Zapfsäule mit wenn ihr mit dem Auto rumfahrt?
    Noch so ein „Gerät“ in iPhone-Grösse rumschleppen? Nee. Dann lieber ein neuer Akku =(

  • @Schroeffu: Schon ein bischen Nerd-Mässig, aber ich habe eh meistens einen Rucksack oder sowas bei mir, da wäre das kaum ein Problem… Und so schwer ist das ja auch nicht 😛 Natürlich trage ich das Teil nicht in der Hosentasche mit mir rum 😛

    Jetzt aber im ernst: Einen anderen Aku einbauen (lassen) wäre einfach relativ riskannt bezüglich Garantie usw…

  • Yochanan

    *kreisch* in einer stunde ist der countdown fertig auf yiphone

  • @Yochanan: Ich bin auch schon mehr als gespannt.. 😉 Aber ich erwarte ehrlich gesagt nicht allzu viel… Glaube eher dass dies ein Druckmittel gegen das Dev Team darstellen sollte und das Dev Team hat ja entsprechend reagiert mit einem eigenen Counter 😉

  • Andi

    mal ne andre frage zum IPhone .
    Ist euch das Iphone 3g auchschon mal abgestürtzt ?

  • Srai

    Die von der Orange-Hotline sagte mir gestern, wenn 3G (UMTS) deaktiviert sei und ich nur über GSM/GPRS ins Internet gehe, müsse man die normale teure Gebühr bezahlen. Ist doch Quatsch, oder?

  • Yochanan

    ja zwei kleine jungs hatten gleichzeitig damit gespielt und plötzlich ging nichts mer ^^

  • Hanky

    ____ Kann man bestätigen, dass das Akku-Problem bei der 16GB Variante Grösser ist als bei der 8er? ____

  • @Srai: Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist dis schon Blödsinn, aber bei Orange weiss man ja nie… Ruftst 5x an und kriegst sicher mindestens 3 verschiedene Antworten 😉

    @Andi: Hab ich von anderen hier auch schon gelesen ja.

  • Srai

    @Blankster: Orange schlägt immerhin die Juristen. 5 mal Fragen gibt mindestens 6 unterschiedliche Aussagen 🙂

  • TIMO

    Nix passiert auf yiphone -????????

  • @Srai: *lach*
    @Timo: Wahrscheinlich überlastet oder es war nur eine Provokation.

  • Yochanan
  • Andi

    ähmm sorry aber das 3G Netz ist nicht flächendeckend also kann man nicht die teure Gebühr verlangen!

  • Pi

    Erstmal muss beim Iphone 3G gesagt sein, dass aufgrund seiner Einfachheit es den Benutzer viel mehr dazu verleitet im Internet zu surfen, Emails zu checken und vieles mehr. Wetter? Kurz das Applet öffnen und voila… Das alles braucht Energie. Das der Bildschrim grösser ist als bei den meisten anderen PDA’s und damit natürlich auch etwas mehr Energie verbraucht kommt noch dazu.

    Ich habe das Gerät jetzt seit Freitag. Bei mir hat es mit Musik hören etc. einen Arbeitstag lang durch gehalten, auch GPS habe ich unterwegs mal aus spass aktiviert und auf Googlemaps die Zugfahrt verfolgt. 😉

    Alles in allem ist die Batterielaufzeit nicht berauschend, aber durchaus ausreichend.

    Wenn man eine längere Reise plant sollte man aber für die Musik den Ipod mit nehmen und UMTS und Wlan ausschalten und das verwenden der Dienste vermeiden.

  • Alex

    Hey Swissberry, schaade ist auf deiner Liste das Iphone 2G nicht drauf, dieses hat nämlich den besseren Akku…

  • … Ja, so ist es 1400mA

    http://www.phone-edition.ch/

  • Padi

    Hallo,

    Ich habe ein anderes Problem mit meinem schönen Iphone. Habe ein weisses Iphone und dort wo der Schalter für Lautlos und Klingelton sitzt, hatte es von Anfang an eine kleine Ecke am Kunstoff weg. Ich habe mir nichts gedacht… doch jezt langsam nach ein paar Tagen normalter Nutzung (auf der Arbeit lautlos stellen) bildet sich ein Riss. Wie ihr ja selber sehen könnte, ist nur ein schmaler Kunsstoffstreifen zwischen dem Schalter und dem Metallgehäuse…. Jetzt meine Frage, falls da wirklich mal ein Ecke rausbrichte, muss ich das Iphone einschicken um die Abdeckung zu wechseln? Das wäre wohl nicht mal ein Garantiefall oder? Selber wechseln geht wohl nicht oder?

  • @Padi: Normalerweise ist „Abnützung“ von der Garantie ausgeschlossen, aber nach dieser kurzen Zeit kann man wohl nicht von Abnützung sprechen. Ich würde – so weh es tut das gute Stück wieder herzugeben – es so schnell wie möglich einschicken lassen.. Wird wohl ein Fabrikationsfehler sein.

  • dave76

    Was hier noch nicht so besprochen wurde ist die Tatsache, dass der Akku am Anfang immer weniger länger hält. Ladet euer iPhone 10 mal über die nächsten 2-3 Wochen und ihr werdet sehen, dass der Akku viel länger hält.

  • Padi

    @ Blankster

    Jo einschicken wird wohl die einzige Lösung sein… Aber was wenn die sagen: Jaja, der Riss wird schon nicht grösser…
    Mühsam, wenn ich das Ding wieder für Wochen hergeben muss. Hat jemand Erfahrung mit dem Apple Support?

  • iFan

    Möchte mich auch noch kurz zur Akkudiskussion äussern. Ich war die ersten zwei Tage auch ziemlich erstaunt, wie viel Strom das G3 frisst.
    Heute habe ich konsequent auf Stromsparen gemacht: 3G aus (nur mal kurz zum Surfen ein), Bluetooth aus, Ortungsdienste aus, WLAN aus. Ich war verblüfft. Der Akku ist auch jetzt noch ein Drittel voll.
    Was super wäre: Ein App, mit dem man auf einer einzigen Seite diese Funktionen ein- und ausschalten kann, anstatt umständlich in den Einstellungen. Oder sogar ein App, wo man verschiedene Presets umschalten kann.
    Probiert es mal aus. Konsequent einen Tag lang die stromfressenden Dinge abschalten. Ihr werdet sehen, wie lang der Akku plötzlich lebt.

  • Tia diese Software gibts bereits fürs 1.1.4. Wartet doch bis das 3G geknackt ist, dann könnt ihr alles mögliche draufspitzen…Geduld Geduld….kann ein zufriedener 1.1.4 Besitzer schon sagen…hehe…Gruess

  • bin mir noch nicht im klaren ob ich die 2.0 überhaupt draufpacken soll…..MobileMe kosten sind ja ne Frechheit… Den Supertaschenrechner kann man sich auch sparen…ach ja was gibts da noch so…aha ja der bessere Akku….oh je….ein 3G Netz……das wär das Einzige das sich lohnt….

  • Marc Kalimero

    …ich weiss nicht warum ihr alle jammert. wer bei einem neuen gerät gleich in den laden rennt und kauf – egal ob apple oder nicht – is selber schuld….

    wozu GPS auf einen handy? wozu UMTS? – für das wenige surfen auf dem kleinen display?? die eierlegende wollmilchsau kann nicht mal apple bauen – so what? 😉 – ist aber meine persönliche meinung

  • Pew

    Wie lange hält der Akku, bei intensivem Movie/Serien/Podcast schauen?

  • Naja.. der Akku dürfte wirklich besser sein. Alledings ist die Laufzeit im Vergleich zu anderen 3g Geräten top.

  • Thomas

    @ PEW interessiert mich auch. wies mit dem Akku ausschaut Wifi und umts deaktiviert aber Ipod funktionen benutzt mit sagen wir 2 stunden movie am tag?

  • ometzger

    Auch mich plagt die Akku Leistung. nach nur 5 Stunden, ohne Musik, sondern nur Push Mail, Tel. SMS und ein bischen Internet, ist es flach.

    Habe jetzt mal die Ortungsdienste und 3G abgeschaltet.

    Was mich auch noch stört, ist die Geschwindigkeit im Allgemeinen. Mein 8GB 2G war viel schneller beim Kontakte aufmachen, suchen usw. Jetzt warte ich z.T. 3-5 Sekunden, bis ich nach Kontakten scrollen kann.

    Genau diese Geschwindigkeit hat mich bis jetzt beim „alten“ iPhone begeistert. Klar habe ich ca. 3000 Kontakte, aber eben, beim alten war dies kein Problem. Ich nehme mal an, dass die Push Funktion im Hintergrund etliche Ressourcen wegfressen 🙁

    Ansonsten finde ich es toll, obwohl auch optisch mir das alte besser gefallen hat. Neuer Apple Style hat mit Metall. Nun habe ich das klasische Apple weis.

    Hoffe das diese Performance und Akku Probleme mit einem Software Update gelöst werden kann.

    Ebenfalls stört mich diese blöde Rechtschreibekontrolle. Diese konnte ich beim alten mittels einem Hack ausschalten. Hoffe das wird auch noch gelöst.

  • filax 33

    und für so ein gambling-nothing steht ihr an. Sieht man wieder, wie elektronische Geilheit von den Bills und Macs monetarisiert wird. Statistisch braucht das Volk nur 30% der features. Mein Nokia 6820 ist 9 Jahre alt und TOOOLLL.

  • Thorsten

    um mal die Geschichte der Akku-Leistung zu relativieren: ich habe fürs Fliegen ein reines GPS-Device. Nach spätestens 3 langen Flügen (also ca. 15 bis 20 Stunden) ist der Akku auch leergesaugt. das heisst ganz einfach, dass das Teil nach jedem Flugtag in die Ladestation kommt. Also nicht aufregen wenn so ein (überladenes) iPhone auch nur einen guten Tag hält (btw: mein GPS hat weder Touchscreen noch so ein riesiges Display noch eine abartige Auflösung und, es ist ein monochrom-Display)

  • Thorsten

    btw: da gibts auch nur 2-3 wirklich grosse Anbieter die die Preise hochschaukeln. Und das installieren eigener Software kann ich vergessen!!

  • M�si

    Mal ein wenig OT: Ich habe vor einer Woche auf der Orange Website mein iPhone bestellt. Dort kann ich jetzt auch keine Angebote mehr sehen, also hat sich da was getan. Leider habe ich bis heute weder Telefon, Bestätigungsmail, Verzugsmeldung… Ich erinnere mich an Wortlaute wie „bevorzugt“ und „bequem“. Pustekuchen!
    Geht das nur mir so oder gibt es Leidensgenossen?

  • @mäsi: schau mal bei macprime vorbei
    http://www.macprime.ch/news/article/orange-iphone-telefon-bestellungen-kommt-es-oder-kommt-es-nicht/

    bist definitiv nicht der einzige 🙂

  • Thomas

    OT möchte ich äusserst Konstruktiv festhalten:

    es kotzt mich an.

    Freut man sich auf das Ding und dann läufts so.

    nochmals schrei ich in die welt hinaus:

    ES KOTZT MICH AN.

    cih geh jetzt hier in die ecke schmollen und warte auf nen anruf vom sc shop.

  • Marc Kalimero

    ….@Thomas: ohne dich ärgern zu wollen – aber selber schuld wenn man jeden hype gleich mitmachen muss. weiss schon, das es dir nix hilft aber vielleicht lernt der eine oder andere was draus… 😉

  • M�si

    @DonRivas
    Danke für den Link. Gut zu wissen, dass man nicht allein ist…. *ironie*

  • Thomas

    @ marc Kalimero

    Ja es geht da weniger um Hype mitmachen als das ich im Februar n Ipod kaufen wollte. Mir ein Swisscomtyp sagte im Sommer kommt das Iphone ich dahcte ah super telefon und Ipod in einem juhuu. geh reservieren nimms locker dann kommt mir all das zeug zu ohren jeder wills und zu geringe stückzahl etc. dann geh ich halt mal fix am freitag morgen um 06:30 an swisscom shop um meine reservation sicher zu erhalten bin 15nter geh leer aus und die sagen sie sind zu weit hinten auf der liste. Na toll.

    egal. bin wieder am schmollen cya

  • TIMO

    Hallöle…Hat jemand schon News bez. Sim Lock?

  • TIMO

    Hat jemand schon News bez. Sim Lock???

  • sm

    Zum Thema „Akku angelötet oder nicht“. Schaut mal auf http://www.ifixit.com/Guide/First-Look/iPhone3G nach. Er ist – wie weiter oben schon geschrieben – nicht angelötet.
    Die Bilder auf der oben genannten Website geben aber einen interessanten Einblick ins Innenleben des 3G.

  • Dominik R�ttimann

    Hey…Was redet ihr denn immer von Swisscom und Swisscom-Shops? Logisch, dass ihr so Wochenweise auf euer Iphone warten müsst/musstet…Es gibt noch Orange und Orange-Shops, Mobilezone, Mediamarkt, Migros…Abgesehen davon, dass Orange einen besseren Vertrag wenn 1GB-Option bietet sind die Wartelisten in den anderen Läden BEDEUTEND weniger gross, obwohl man das selbe Gerät zu den exakt gleichen Konditionen kriegt…Bei MediaMarkt hab ich ein Gerät reserviert und 2 Tage später erhalten, Migros kriegt wöchentlich Lieferungen die praktisch überhaupt nicht reserviert sind und ich hätte mir warscheinlich dort ein Gerät gekauft, wenn nicht der MediaMarkt schneller gewesen wäre…

    Gruss
    Dominik

  • kuubu

    Neuerding entäd sich mein Akku innerhalb von Stunden? Hat jemand eine Idee woher das kommt. Alles ist ausgeschaltet! Es entläd sich während es auf dem Tisch liegt…
    Kein WIFI, Standort, G3, Vibra nix alles aus und trotzdem???

Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo