Olympische Winterspiele auf dem iPhone

Gestern wurden die olmpischen Winterspiele in Vancouver feierlich eröffnet. Live mitverfolgen kann man sie am Fernsehen und im Internet. Auf dem Desktop PC hat man die Qual der Wahl zwichen wilmaa und zattoo oder aber auch (für alle sich im Ausland befindlichen) eurovisionsports.tv. Auf dem iPhone ist Fernsehen möglich mit der 20Minuten Mobile TV App oder aber einer Zattoo HiQ-Mitgleidschaft. Liveticker und ausführliche Artikel findet man auf speziellen Themenseiten der Schweizer Newsportale (u.a. 20 Minuten, SF). Die offizielle Website der olympsichen Winterspiele bietet auch eine Mobile-Version  für das iPhone an. Noch besser ist allerdings die offizielle und kostenlose App „2010 Guide“ in der alle Wettkämpfe, mit Austragungszeit (nach Standort abhängig, wird in der Schweiz in unserer Zeit also MEZ angezeigt) und Wettkampfort (mit Google Maps Integration) aufgelistet werden. Ebenso werden die Ranglisten, Gewinner und weitere Infos zur Vefügung stehen. Eine Alternative zu dieser sehr schön gestalteten App ist die amerikanische „NBC Olympics“ App, die zwar eher auf das amerikanische Olympia Team fokussiert ist, aber dennoch einige weitere News und Bilder zur Verfügung stellt. Viel Spass!

  • ohne App bekommt man hier die Terminpläne für Olympia fürs iPhone: iphone.my-reminder.de

Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo