Facetime kommt auch für iPad und iPod Touch

Wie BoyGeniusReport berichtet, wird Apple Facetime am iPod Event im September auch für iPod Touch und iPad vorstellen. Die Funktion soll im Zusammenhang mit dem iOS 4.1 eingeführt werden. Aller Voraussicht nach sollen aber nur die neu vorgestellten Geräte der 4. Generation beim iPod und der 2. beim iPad in den Genuss von Facetime kommen und dementsprechend auch neu über eine Frontkamera verfügen.

Da iPod und iPad grundsätzlich über keine SIM-Karte bzw. eigene Rufnummer verfügen, wird Apple eine Art Facetime-ID einführen. Dabei soll laut BGR die AppleID mit dem Gerät (bzw. dessen Seriennummer) verknüpft werden. Facetime würde dann ganz über WiFi ablaufen. BGR äussert auch die Vermutung, dass Facetime eines Tages auch auf Mac-Computern zum Einsatz kommen könnten. Bislang sind viele iMacs schon mit einer (videofähigen) Webcam ausgestattet.

  • Mein iPad hat grundsätzlich eine SIM card und die hat auch eine Rufnummer.

Letzte Artikel

Lernklick: Lern-Apps für Kinder

Es gibt LernApps die von einer Lehrperson gemacht sind, die nicht so spielerisch, dafür lehrreich sind und keine Ablenkungen haben. Apps müssen nicht ablenken, sondern sind zum effizient lernen da. Die Apps ...

Weiterlesen

Black Friday im Apple Store

Auch bei Apple ist heute Black Friday. Nur heute. Kaufe ein ausgewähltes Geschenk von Apple und du bekommst eine Geschenkkarte im Wert von bis zu CHF 150 . Gültig für: iPad, iPad ...

Weiterlesen
Promo