Facetime kommt auch für iPad und iPod Touch

Wie BoyGeniusReport berichtet, wird Apple Facetime am iPod Event im September auch für iPod Touch und iPad vorstellen. Die Funktion soll im Zusammenhang mit dem iOS 4.1 eingeführt werden. Aller Voraussicht nach sollen aber nur die neu vorgestellten Geräte der 4. Generation beim iPod und der 2. beim iPad in den Genuss von Facetime kommen und dementsprechend auch neu über eine Frontkamera verfügen.

Da iPod und iPad grundsätzlich über keine SIM-Karte bzw. eigene Rufnummer verfügen, wird Apple eine Art Facetime-ID einführen. Dabei soll laut BGR die AppleID mit dem Gerät (bzw. dessen Seriennummer) verknüpft werden. Facetime würde dann ganz über WiFi ablaufen. BGR äussert auch die Vermutung, dass Facetime eines Tages auch auf Mac-Computern zum Einsatz kommen könnten. Bislang sind viele iMacs schon mit einer (videofähigen) Webcam ausgestattet.

  • Mein iPad hat grundsätzlich eine SIM card und die hat auch eine Rufnummer.

Letzte Artikel

Werbespot: 8 Dinge über das iPhone 8

Apple hat einen neuen Werbespot zum iPhone 8 veröffentlicht. Das iPhone 8 kommt mit einer Front- und Rückseite aus Glas, Portrait Lighting mit dem iPhone 8 Plus, Kabelloses Laden, schnellster A11 Bionic ...

Weiterlesen

iOS 11 Handbuch für iPhone und iPad verfügbar

Apple hat ein Handbuch für iOS 11 veröffentlicht. Dieses lässt sich online durchblättern. Die mit einem nützlichen Inhaltsverzeichnis und einer Suche ausgestatteten Hilfen für Neueinsteiger und langjährige iPhone-Nutzer lohnen sich. iPhone-Benutzerhandbuch für ...

Weiterlesen
Promo