Apple Watch

Apple veröffentlicht watchOS 2.1

Nebst iOS 9.2 für iPhone, iPod touch und iPad hat Apple auch für die Apple Watch ein Update bereitgestellt.

Dieses Update bietet Unterstützung für neue Sprachen sowie Fehlerbehebungen.
Unterstützung für neue Systemsprachen: Arabisch, Griechisch, Hebräisch, Malaüsch, Portugiesisch (Portugal), Tschechisch, Ungarisch und Vietnamesisch.
Unterstützung für Benutzeroberflächen für linksläufige Sprachen
Option zum Wechseln zwischen europäischen und arabischen Ziffern für Arabisch
Neue Komplikation für islamische und hebräische Kalender
Unterstützung für Siri und die Diktierfunktion in Arabisch (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate)
Unterstützung für die Diktierfunktion in Englisch (Malaysia), Griechisch, Hebräisch, Portugiesisch (Portugal), Tschechisch, Ungarisch und Vietnamesisch.
Ein Problem mit dem Aktualisieren von Ereignissen in der Kalenderkomplikation wurde behoben.
Ein Problem mit der Zeitanzeige im Gangreservemodus wurde behoben.
Ein Problem mit dem Starten von Drittanbieter-Apps wurde behoben.
Ein Problem mit der Anzeige der Symbole von Drittanbieter-Apps wurde behoben.
Ein Stabilitätsproblem beim Ändern der Systemsprache wurde behoben.

Das Update auf watchOS 2.1 kannst du via Apple Watch-App deines iPhones laden.

iPhoneBlog

4 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.