Apps

Privater Browser SnowHaze mit neuen Sprachen, Ad-Blocker, neue Suchmaschinen und vielen Verbesserungen

Die Schweizer App SnowHaze (AppStore-Link), ein privater Browser für iOS Geräte, der persönliche Daten schützt und die hinterlassenen Spuren auf dem Gerät und im Internet verwischt, wurde aktualisiert. Neu spricht der Browser auch Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch und Koreanisch.

Die URL-Schemas wurden erweitert und einen Ad-Blocker wurde hinzugefügt. Die neu hinzugefügten Suchmaschinen Ecosia, Startpage und Hulbee erweitern das Angebot. Neue Tabs können direkt mit 3D-Touch vom Home-Bildschirm geöffnet werden und das schliessen von Tabs kann nun rückgängig gemacht werden.

Etliche Verbesserungen und Fehlerbehebungen kommen ebenfalls mit Version 1.1 auf dein iPhone und iPad.

  • SnowHaze gibt es hier für Fr. 3.- im AppStore
SnowHaze (AppStore Link) SnowHaze
Hersteller: Illotros GmbH
Freigabe: 17+
Preis: Gratis herunterladen

NEU
– Chinesisch, Koreanisch, Portugiesisch und Spanisch
– SnowHaze unterstützt viele neue URL-Schemas
– Einstellung, um Private Seiten in beliebte Seitenempfehlungen anzuzeigen
– SnowHaze enthält einen Ad-Blocker
– Neue Suchmaschinen hinzugefügt: Ecosia, Startpage, Hulbee
– Neue Tabs können via 3D Touch vom Homebildschirm aus geöffnet werden
– Tabschliessen kann neu rückgängig gemacht werden

VERBESSERT
– Seiten- und Tabeinstellungen
– Verlauf für eine Seiten ausschalten löscht entsprechende Einträge aus dem Verlauf
– Erkennung von benutzerausgelösten Popovers
– Löscht ‘Wiedergabe‘ wenn Tabs und Seiten ohne Verlauf geschlossen werden
– Berechnung Privatsphärenstufe
– Erhöhte Verlässlichkeit für 1Password Erweiterung
– Layout in der Tabansicht
– Alle enthaltene Domainlisten aktualisiert
– Viele weitere Verbesserungen
– iOS Kompatibilität
– Linkhandhabung auf gewissen Geräten
– Leistung und Stabilität

BEHOBEN
– App Store URL Handhabung
– Fehler, bei dem Zurücktaste fälschlicherweise inaktiv war
– Kleine Fehler in verschiedenen Übersetzungen
– Fehler der teilweise die Medienwiedergabe verhinderte
– Verlauf speichern wird nach verlassen einer Privaten Seite konsistenter wieder aktiviert
– Nicht korrekt angezeigter Abbrechen Button in der URL Leiste
– Crash wenn von einem unverschlüsselten Backup wiederhergestellt wurde

iPhoneBlog