Gerüchte

Verkauf von iPhone X könnte im Herbst eingestellt werden

iPhone X 2 kann kommen

Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat sich zur Zukunft des iPhone X gemeldet. Gemäss seiner Analyse verkauft sich das iPhone X schlechter als erwartet. Kunden kaufen eher iPhone 8 Plus oder behalten ihr aktuelles Smartphone.

Zudem kommt der Sensorbalken (Notch) des iPhone X nicht überall positiv an. Was wiederum für das iPhone 8 Plus spricht. Im Innern des iPhone 8 Plus findest du die selbe Technik wie beim iPhone X, hast somit keine Leistungseinbusse.

Ende des iPhone X

Gemäss Kuo wird die Produktion des iPhone X in diesem Jahr eingestellt. Dies ist für Apple unüblich, schafft jedoch Platz für iPhone X 2.

Für diesen Herbst werden drei neue iPhone erwartet. Ein 6.1-Zoll iPhone mit Face ID, ein 5.8-Zoll  iPhone X 2 und ein 6.5-Zoll iPhone X 2.

iPhone X would hurt product brand value & lineup of 2H18 new models if it continues to sell at a lower price after 2H18 new models launch: Lowering iPhone X’s price after the 2H18 new models launch would be a negative to product brand value given 3D sensing and OLED display are features of the new high-price model. Additionally, to sell iPhone X at a lower price may have a negative impact on shipments of the new 6.1″ LCD iPhone in 2H18. Thus, we estimate iPhone X will reach end-of-life (EOL) around the middle of 2018.

Das neue Lineup könne folgendermassen aussehen.

• iPhone SE: $349
• iPhone 7 and iPhone 7 Plus: $449 and $569
• iPhone 8 and iPhone 8 Plus: $549 and $669
• 6.1-inch iPhone with Face ID: $649 or $749
• 5.8-inch second-generation iPhone X: $999
• 6.5-inch second-generation iPhone X Plus: $1,099

(via macrumors.com)

iPhoneBlog