Gerüchte

Vorschau: iOS 13 widmet sich dem iPad

iOS 12 wird Apple uns mit grosser Sicherheit zur WWDC Keynote zeigen. Was erwartet werden darf, hatten wir bereits im Februar in den News.

iOS 12

Das Update widmet sich der Stabilität und Performance, sowie:

  • Generelle Optimierungen
  • tiefere Integration von Siri ins System
  • Animoji für FaceTime
  • Animoji für iPad
  • Verbesserungen bei der Nicht-Stören-Funktion (mehr Möglichkeiten, um Anrufe zu unterdrücken)
  • neues Design für die Aktien-App
  • Mehrspieler-Modus für Augmented Reality Spiele
  • Verbesserungen beim Foto-Import auf dem iPad
  • verbesserte Elternkontrolle

iOS 13

iOS 13 wird unter dem Codenamen „Yukon“ entwickelt und ist dann 2019 zu erwarten. Das Update kümmert sich um das iPad.

Wie Mark Gurman weiss, soll es einen überarbeiteten Home-Bildschirm, verbesserte Dateien-App sowie mehr Funktionen für Apple Pencil geben.

Des weiteren für iOS 13 geplant:

  • Verbesserungen bei CarPlay
  • Tabs auf dem iPad (mehrere Fenster innerhalb einer App)
  • FaceTime mit mehreren Personen
  • verbesserte Foto-App
  • Stummschalter in der Mail-App für bestimmte Threads

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.