iPhoneSwisscom

iOS 12, Swisscom und Mobilfunknetzausfall: das hilft

Mit der Installation von iOS 12 kamen neue Funktionen auf das iPhone, leider auch ein Problem. Swisscom-Nutzer klagen über Probleme mit dem Mobilfunknetz. Mehrmals täglich kann es vorkommen, dass das 4G Datennetz abbricht und anschliessend auch das Mobilfunknetz verloren geht. Nach der Meldung „Kein Netz“ beginnt das iPhone mit der Netzsuche.

Marcel hat uns auf das Problem aufmerksam gemacht. Bist du auch davon betroffen?

Das Problem ist bei Swisscom bekannt und muss durch ein iOS Update behoben werden.

Lösung

Gemäss der Swisscom Community gibt es zwei Möglichkeiten das Problem zu beheben:

Lösung 1: iOS 12 via iTunes neu installieren. Vorher ein Backup machen!

Lösung 2: über die Einstellungen auf dem iPhone das 4G Netz ausschalten. Dein iPhone ist danach via 3G mit dem Datennetz verbunden. Das Netz sollte fortan nicht mehr abbrechen.

Einstellungen -> Mobiles Netz -> Datenoptionen -> 4G aktivieren -> Aus

Aussicht

iOS 12.1 ist aktuell als Beta 1 für Entwickler verfügbar. Das Problem scheint mit dieser Version (noch) nicht behoben zu sein.

Überarbeitet 23.09.2018 11:45

iPhoneBlog

3 Kommentare

  • Sehr nervig, vor 3 Tagen etwa 4 Aussetzer, Netzwerkeinstellungen resetet, Problem weiterhin. Gestern locker 15 Aussetzer bei der Verbindung (erst bricht das Internet ab, danach das Mobilnetz). Bekomme jetzt eine neue SIM Karte (gratisSwisscom), zweifle aber ob es hilft. Interessant-sehe bei Sunrise keine diesbezüglichen Problem, scheint irgendwie doch ein Apple&Swisscom Problem zu sein.
    Geh mal in einen Swisscom Shop fragen statt über Telefon Support, mal schauen.

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.