iOS

iOS 13: Kurzbefehle-App ermöglicht persönliche Automatisierungen auf dem Gerät (z.B. WLAN nach Ort ausschalten)

Die Kurzbefehle-App wird mit iOS 13 vorinstalliert. Diese ermöglicht neu Automationen für dein Gerät und auch für dein Heim (HomeKit) zu erstellen. Du kannst festlegen was wie wo (automatisch) passieren soll.

Beispiele für Automationen auf dem iPhone

  • 15 Minuten vor Sonnenaufgang einen Weckton ertönen lassen.
  • Wenn ich das Apple Watch-Training „Laufen“ beginne, die Playliste „Lauf-Musik“ abspielen.
  • Wenn ich den Stromsparmodus aktivere, Bluetooth, WLAN ausschalten und die Helligkeit auf 5% stellen.
iOS 13 Kurzbefehle-App: persönliche Automationen festlegen

Da sind neu, ab Herbst, mit iOS 13 herrliche Automationen möglich, die automatisch ablaufen. Das erstellen dieser Automationen ist sehr simpel gestaltet und beginnt in der Kurzbefehle-App unten bei Animationen, dann oben mit dem +.
Die App führt dich durch den Prozess. Einstellungsmöglichkeiten wie WLAN und Bluetooth oder auch eine App findest du währenddessen in der App über die Suchfunktion.

So kannst du neu auch festlegen, dass beim Öffnen der Kamera-App über den Sperrbildschirm, deine bevorzugte Kamera-App (Halide, Hydra, ProCam,..) geöffnet wird.

Beispiele für HomeKit
sind je nach vorhandenen Geräten unterschiedlich. Du kannst zum Beispiel zu einer bestimmten Tageszeit das Licht ein- oder ausschalten lassen.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .