Gerüchte

Gerücht: Apple arbeitet an einem faltbaren iPad mit 5G-Mobilfunk

An jedem Gerücht ist ein Funken Wahrheit dran, …

Sicherlich forscht Apple an etlichen neuen Geräten. Manchmal werden aus den Forschungen marktreife Produkte (iPhone), manchmal klappt es nicht (AirPower) und sicher werden einige Ideen verworfen, ohne das diese jemals das Apple Forschungslabor verlassen haben.

Faltbares iPad

Die neuste Meldung betrifft ein faltbares iPad. Es soll die neuste Generation von MacBook oder eine Mischung zwischen MacBook und iPad werden.
Das Gerät soll, laut den Analysten, über einen MacBook-Grossen-Bildschirm verfügen und mit einer 5G fähigen Antenne ausgestattet sein.

Das hier nicht von einem faltbaren iPhone gesprochen wird, macht durchaus sinn. Denn ein Gerät in iPad-Grösse aufzuklappen entspricht eher dem Anwendungsbereich.

iPads liegen auf Tischen oder werden in Taschen und Rucksäcken transportiert. Im normalen Zustand könnte das neue Gerät ein Tablet und aufgeklappt ein noch grösseres Tablet, bzw. Laptop sein.

Ein iPhone soll dünn und handlich sein, damit es in die Hosentasche passt und möglichst mit einer Hand gut bedient werden kann. Zudem wird damit auch nach wie vor telefoniert und es wird in Halterungen (Auto, Fahrrad,..) gesteckt. Somit soll das iPhone primär nicht viel grösser und dicker werden.

Samsung und Huawei haben gezeigt, dass es möglich ist, faltbare Smartphones zu bauen – jedoch sind dies noch nicht wirklich marktreif.

(Artikelbild via macrumors.com)

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .