Zug zu Spät? There’s An App For That

Zug zu Spät? There’s An App For That

Grössere Verspätungen im Bahnverkehr sind nicht alltäglich. Trotzdem hat hie und da einen Zug einige Minuten Verspätungen, oder fällt im schlimmsten Falle sogar aus. Die App der SBB zeigt zum Fahrplan auch die Verspätungen an. Die Verspätung wird in Minuten angegeben Gleisänderungen sind ersichtlich.

Die iPhone Applikation „Zug zu spät?“ (AppStore-Link) ist  da noch etwas ausführlicher. Beim Start wird der nächstgelegene Bahnhof abgefragt. So ist beim warten auf den Zug rasch der richtige Bahnhof gefunden und die Züge werden nach ‚Ankunft‘ und ‚Abfahrt‘ geordnet angezeigt.

Zur jeweiligen Verbindung wird die Zugnummer, Gattung (S-Bahn, IR, IC,..), Abfahrtsort und Ankunfts- resp. Abfahrtszeit angegeben. Gibt es eine Störung zur gewählten Verbindung wird diese angezeigt. Fährt der Zug beim ersten Bahnhof bereits zu spät ab, wird diese in der App angezeigt. Zu jeder Haltestelle wird danach die Verspätung mit roter Schrift gekennzeichnet.
Eine Liste aller Bahnhofe ermöglicht das alphabetische Suchen. Immer wieder genutzte Bahnhofe können favorisiert werden.

Hinter dem Reiter ‚Verspätungen‘ sind all diese ordentlich aufgelistet ersichtlich. Detailliert wird die Verspätung mit Datum, Zeit, Dauer und Grund angegeben.

Letzte Artikel

iOS 11: WLAN Passwort einfach teilen

Mit iOS 11 wird es noch einfacher das eigene WLAN-Passwort an Gäste weiterzugeben. Will ein Kollege sich in dein Gästenetz einwählen, so erscheint auf deinem Gerät die Frage, ob du das WLAN-Passwort ...

Weiterlesen

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo