Graubündner Kantonalbank ermöglicht mobiles Bezahlen mit Apple Pay

Graubündner Kantonalbank ermöglicht mobiles Bezahlen mit Apple Pay

Immer mehr Kartenherausgeber beugen sich dem Kundenwunsch und erlauben die Nutzung von Apple Pay. Diese kontaktlose Bezahlmöglichkeit ist beliebt, weil das ganze sehr einfach funktioniert und weltweit genutzt werden kann.

Die Graubündner Kantonalbannk bietet neu die MasterCard Prepaid von SwissBankers an. Diese ist, wie wir bereits wissen, mit Apple Pay kompatibel.

Ab sofort können Kundinnen und Kunden der Graubündner Kantonalbank mit ihrem Mobiltelefon via Apple Pay weltweit in Geschäften und im Internet bezahlen. Notwendig dafür ist ein neueres iPhone (ab iPhone 6) oder eine Apple Watch sowie eine MasterCard Prepaid Karte oder eine Travel Cash Karte von Swiss Bankers.

Die neue Bezahllösung von Apple Pay ist überall dort einsetzbar, wo MasterCard akzeptiert wird und mit NFC kontaktlos bezahlt werden kann. Dadurch bezahlen GKB Kundinnen und Kunden in den meisten Geschäften der Schweiz sowie in fünf Millionen Geschäften in über 70 Ländern schnell und einfach. Die Karte muss nur mit einem entsprechenden Guthaben geladen sein. Die MasterCard Prepaid Karte bietet ausserdem folgende Vorteile: sie wird wie eine Kreditkarte akzeptiert, ist ideal fürs Bezahlen im Internet oder mit dem Handy und verfügt über eine hohe Sicherheit. Weitere Informationen sind hier verfügbar.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: WLAN Passwort einfach teilen

Mit iOS 11 wird es noch einfacher das eigene WLAN-Passwort an Gäste weiterzugeben. Will ein Kollege sich in dein Gästenetz einwählen, so erscheint auf deinem Gerät die Frage, ob du das WLAN-Passwort ...

Weiterlesen

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo