GerüchteiPhone

iPhone 8: Rahmenlos und Gesichtserkennung

iPhone 8 soll uns diesen Herbst mit einem neuen Design überraschen. Über diese Gerüchte haben wir bereits berichtet. Nun berichtet KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo von einem randlosen iPhone 8. Dies erreicht Apple mit einem hauchdünnen OLED Display. Dies bedeutet auch eine neue Ära für Touch ID. Der Sensor soll in das Display eingearbeitet sein.

Ein Folien-Sensor arbeitet als Touch ID Erkennung. Dieser bietet eine noch höhere Empfindlichkeit und mehr Druckstufen als der aktuelle Touch ID Sensor. Eine dünne Metallstruktur unter dem Sensor sorgt für die nötige Stabilität.

Ebenfalls eine Neuigkeit für iPhone 8 könnte die Gesichtserkennung bieten. Ein Laser Sensor neben der FaceTime Kamera arbeite für die Gesichtserkennung, dies glaubt Timothy Arcuri von Cowen and Company’s. Die Gesichtserkennung könnte nebst Touch ID mehr Sicherheit beim entsperren des iPhone und bezahlen mit Apple Pay bieten.

Nach wie vor sind dies Gerüchte, auch der Name iPhone 8 ist noch nicht gesetzt.

(via idownloadblog.com)

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.