iOS 12 und Safari: automatischer Schutz gegen Werbeeinblendungen

Surfe auf dem iPhone und iPad mit Safari um Werbeeinblendungen zu entkommen. Beinahe jede Seite setzt Cookies, diese beinhalten Informationen über dich und dein Surfverhalten. Safari hat einen Tracking-Schutz integriert, welcher die Cookie-Informationen 24 Stunden nach dem Besuch der Webseite löschen.

Wenn du mit Safari surfst, ist mit iOS 12 automatisch ein intelligenter Tracking-Schutz auf deinem iPhone aktiviert. Er begrenzt die Informationen, die Werbung­treibende über dich aus einem Cookie bekommen.

Informationen dazu findest du auf www.apple.com/de/iphone/more. Inhaltsblocker wie 1Blocker und BLOXXX sperren Werbungen und Tracker zusätzlich aus.

Einsehen kannst du dies in den Einstelungen ->Safari auf iPad und iPhone.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .