Gerüchte

Apple plant Schlaftracking für Apple Watch, jedoch erst für 2020

Gemäss einem Bericht von Bloomberg arbeitet Apple an einer Apple Watch-App fürs Schlaftracking. Bereits jetzt wird die App Apple-Intern getestet. Jedoch ist eine Veröffentlichung der App nicht vor 2020 zu erwarten.

Was der Apple Watch derzeit für Schlaftracking noch fehlt, ist ein stärkerer Akku.

Aktuell gibt Apple an, dass der Akku der Apple Watch Series 3 und Series 4 einen Tag durchhält. In Zahlen: 18 Stunden verspricht Apple.

Apple hat den Schlaftracking-Anbieter Beddit übernommen. Beddit-Zubehör gibt es nach wie vor im Apple Store zu kaufen. Dabei handelt es sich um ein Band, welches auf dem Bett platziert wird, dein Schlafverhalten aufzeichnet und diese Daten an dein iPhone übermittelt.

Es ist gut möglich, dass Apple die Technik nutzen möchte um Schlaftracking mit der Apple Watch anzubieten.

Jetzt schon nutzen

Wer seinen Schlaf jetzt schon mit Hilfe der Apple Watch aufzeichnen möchte, kann zu folgenden Apps greifen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .