AirPods

Ähnliche Verpackung, unveränderter Name: Vorsicht beim Kauf von AirPods

AirPods sind heiss begehrt und beinahe in jedem Geschäft zu bekommen, selbst beim Kiosk am Bahnhof. Doch beim Kauf von AirPods ist Vorsicht geboten. Um nicht ein altes Modell zu bekommen gilt es einige Merkmale zu prüfen.

Die AirPods der 2. Generation gibt’s für Fr. 179.-, zum selben Preis wie die AirPods der 1. Generation. Nur wer das kabellose Ladecase zu den neuen AirPods möchte, muss Fr. 50.- mehr auf den Ladentisch legen.

Unterschiede gibt es im Innern der AirPods: längere Sprechdauer, schnellerer Wechsel zwischen Geräten und Bluetooth 5. Der H1 Chip ermöglicht neu „Hey Siri“.

Jetzt keine alten AirPods kaufen

Wer jetzt AirPods kauft, kann die Modelle nicht anhand vom Preis unterscheiden. Ausser du kaufst dir die AirPods mit kabellosem Ladecase (Modell: MRXJ2AM/A). Diese gibt es nur mit AirPods der 2. Generation.

Identifiziere die AirPods Generation anhand der Modellnummer auf der Verpackung. Bei den neuen Modellen lautet Nummer MV7N2ZM/A bei den alten ist die Modellnummer MMEF2ZM/A. Achte auch beim Kauf im Online-Shop auf die Modellbezeichnung.

Greife nur zu den neuen AirPods. Zum selben Preis gibt’s mehr Funktionen. Im Apple Store gibt es nur noch die neuen AirPods zu kaufen.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .