Gerüchte

Case-Hersteller zeigt wie das kommende iPhone aussehen könnte

Case-Hersteller sind meist sehr früh über die kommende iPhone Generation informiert. Zumindest was die Abmessungen betrifft. So können die Hersteller bereits mit der Produktion eigener Schutzhüllen beginnen.

Jetzt zeigt der Case-Hersteller Olixar ein Design für das iPhone 11.

Die Renderings zeigen Apples goldenes iPhone 11 Max aus jedem erdenklichen Blickwinkel und wir sehen alle Designänderungen wie den neuen runden Stumm-Schalter und auch die neue Kamera auf der Rückseite.

Es ist nicht gesetzt, dass die Aussparung für Face ID und Hörmuschel auf der Vorderseite tatsächlich kleiner als die jetzige des iPhone XS (Max) ist. Face ID, Sensoren, Kamera und Hörer brauchen Platz.

Jedoch scheint Olixar einen Fehler bei Grafik unterlaufen zu sein. Die Fläche rund um die Kameras auf der Rückseite ist Schwarz gehalten. Gerüchte und auch der Analyst Ming Chi Kuo meldet, dass diese Fläche dies selbe Farbe wie die Geräterückseite haben wird.

Wie die Gerüchte voraussagen, wird der iPhone XS Nachfolger drei Kameras und der iPhone XR Nachfolger zwei Kameras auf der Rückseite haben. Somit scheint Olixar mit dem Case ziemlich bei den Erwartungen zu liegen.

Dennoch bleibt diese Meldung in der Kategorie Gerüchte abgelegt. Die Vorstellung von iPhone 11 ist für den 10. September vorgesehen.

(via mobilefun.com)

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .