Apps

Die SBB-Uhr gibt es noch immer als App für das iPhone

Mit iOS 6, die Geschichte ist eigentlich schon sehr alt, kam die Uhr-App auf das iPad. Die Zeit wird dort im Look der SBB-Bahnhofsuhr dargestellt. Unter anderem hier, hier und hier den News.

Nachdem Apple rund 20 Millionen Schweizer Franken an SBB zahlte, musste der Schweizer Thomas Feger seine Bahnhofsuhr-App aus dem AppStore entfernen. Interessanterweise hatte Feger von den SBB die offizielle Erlaubnis das Layout der Bahnhofsuhr für die App zu verwenden. Seit dem Weihnachten 2012 steht die App nicht mehr im AppStore.

Dafür gibt es die App Clockmaker (AppStore-Link) für iPhone und iPad. Mit dieser App können Bahnhofsuhren im Stil der Schweizer, Deutschen, Österreichischen und Tschechischen Bahn angezeigt werden. 23 verschiedene Design stehen zur Auswahl. Die Funktion des Minuten- und Sekundenzeigers kann je nach belieben angepasst werden.

  • Clockmaker steht kostenlos für das iPhone und iPad AppStore

[infobox]Artikel wurde nicht gefunden[/infobox]

iPhoneBlog